Wie entwickelt sich das generationengerechte Bauen und Wohnen

21. April 2015

Marcus Sauer von der Deutschen Gesellschaft für Gerontotechnik weiß: Wohnungen mit dem Label „altersgerecht“ haben am Markt keine Chance. Generationengerechtes Bauen für jede Lebenssituation ist stattdessen gefragt. Denn ein generationengerechtes Haus bietet neben einem barrierearmen Wohnumfeld auch einen Zugewinn an Komfort. Mit flexiblen Nachrüstlösungen lässt sich der Bedarf auch im Wohungsbestand decken.

Filed in: altersgerechtbarrierearmbarrierefreiBarrierefreiheitBauenGerontotechnikHausautomationInterviews
Tagged with:

Comments are closed.

Back to Top